Spanien

Offizieller Name: Königreich Spanien/Reino de España  
Staatsform: Parlamentarische Erbmonarchie
Landesfläche: 505.990 km²
Hauptstadt: Madrid  (3,26 Mio. Einwohner 2011)
Einwohner: 47.190.493  (Januar 2011)
Bevölkerungs-
zusammensetzung:
Spanier 74%, Katalanen 17%,
Galicier 6%, Basken 2%,
andere 1%
Religionszugehörigkeit: Katholiken 95%, Muslime 1%,
Protestanten 1%, andere 3%
 
Amtssprache: Spanisch (Castellano)
Währung: 1 Euro = 100 Cent
Lage: Südwesteuropa
Zeitzone: UTC +1
UTC  (Kanarische Inseln)
BIP/Einwohner: 33.298 US$  (2011)

 


Gebirge und Küste Spaniens  – Februar 2003
Ganz im Süden Spaniens liegt das nach den Alpen zweithöchste Gebirge Europas – die Sierra Nevada. Bei klarem Wetter kann man von den über 3000 Meter hohen andalusischen Bergen die Küste des nahen Afrikas sehen. Andalusien liegt aber nicht nur geographisch zwischen den Kontinenten. Einflüsse aus Afrika, Arabien und sogar aus Indien haben ihre Spuren hinterlassen. Auch heute zieht es wieder tausende Ausländer an die Mittelmeerküste.