Foto: HJ. Eichberg in der Multiplex-Kino-Orgel Babylon Berlin

Das Geheimnis von Babylon

Eine filmische Begegnung mit Tönen und Klängen hinter der Kinoleinwand

Premiere am Samstag, 26.07.2014 um 16:30 Uhr im Kino Babylon, Berlin – Mitte

Zum Jubiläum 100 Eichberg Film in Deutschland überrascht ein neuer Filmevent die Zuschauer.
Hans Joachim Eichberg ist auf Orgeltour für alle Kinofans!
Am 26.07.2014 erwartet Sie die Welturaufführung des Dokumentarfilms über die Stummfilm-Kino-Orgel im Filmtheater Babylon in Berlin-Mitte.
Eine cineastische Führung durch die Kino-Orgel hinter der Film-Leinwand. Mit einmaligen Einblicken und Informationen über die Funktionsweise einer Multiplex-Kino-Orgel, die verschiedene Geräusche und Effekte bietet.

Hans  Joachim Eichberg aus Berlin, hat im Jahr 2005 ehrenamtlich begonnen, die stumme Orgel wieder zum Spielen zu bringen.
Hunderte von Stunden sanierte er das Original-Instrument aus dem Jahre 1929. Hans Joachim Eichberg stellt in diesem Film die Orgel jetzt so vor, wie sie noch keiner vorher sah.

Heute ist die Multiplex-Orgel ein außergewöhnliches Zeitzeugnis Berliner Kinogeschichte und begeistert nicht nur Fans der Stummfilmzeit in verschiedenen Veranstaltungen.
Das außergewöhnliche Kino-Instrument ist jetzt im Dokumentarfilm: „Das Geheimnis von Babylon“ zu sehen!

Hans-Joachim Eichberg führt durch die Filmorgel im Kino Babylon

Deutschland, 2014, Länge: 45 Minuten
Regie-Kamera: Thomas Eichberg
Produktion: EichbergFilm 2014